Restaurant im Test

Die Restaurants wurden von uns ohne Vorankündigung oder deren Wissen getestet und für 'Empfehlendswert' befunden. Restaurants die den Test nicht bestehen, werden nicht in diese Liste aufgenommen. Wir gehen als „Urlauber“ auf Testreise. Das Restaurant wird von uns ohne Vorankündigung oder deren Wissen besucht.

Daher handelt es sich in der Regel um Betriebe die überwiegend von Einheimischen besucht werden.

 

Getestetes Restaurant:

 

The Fortress, Xemxija Bay

Auf die Frage ob man sich erst einmal in den über 300 Jahre alten Gemäuern umsehen dürfte, führt eine der drei Besitzerinnen einen voller Stolz durchs Haus. Mit Recht.

Man hat das Aufeinander- treffen von Altertum und Moderne mit sicherer Hand gestaltet.

 

Das Haus verfügt über mehrere Räume, die dazu einladen mit guten Freunden eine relaxte Zeit zu verbringen.

Es gibt kleinere Räume, die man durchaus auch als Saal bezeichnen kann, und einen großen Saal. Man möchte schon fast ein Ritterrüstung tragen, so großartig ist das Ambiente der Räume.

In der Halle fällt das Sofa mit seinen großen Kissen auf. Ein herrlicher Platz um mit Freunden bei einem Wein und kleinen Gerichten zu plaudern und relaxen.

Man trifft im Fortress nicht auf ein Restaurant im Üblichen Sinn. Hier wird ein neues Konzept verfolgt. Fast ist man geneigt es Restaurant Lounge zu nennen.

Wer eine gute Zeit mit köstlichem Wein und schmackhaften Gerichten verbringen will ist im Fortress genau richtig.

Auf keinen Fall sollte man die Maltesische oder Sizilianische Platters versäumen.

 

Die Weinkarte verweist auf die besten Weine aus der ganzen Welt.

Ab dem Frühjahr legen die beliebtesten DJ's auf und im Sommer spielen die bekanntesten maltesischen Musiker 'unplugged' auf der großen Terrasse. Von dort hat man einen herrlichen Blick über Xemxija Bay.