Malta Reise: April 2011

 

 

Vom 11.04. bis 20.04.2011

  

Diese Reise ist ein Geburtstagsgeschenk

 

für meinen Vater zum 70ten Geburtstag.

Nach fast mehr als 25 Jahren werde ich wieder gemeinsam mit meinen Eltern in Urlaub fahren.

 

Ich freue mich schon sehr darauf, Ihnen Malta zu zeigen…..diesen Urlaub werde ich genießen.

 

Den Flug, für meine Eltern und mich, habe ich am 06.06.2010 Online gebucht, es geht natürlich mit Air Malta auf das Maltesischen Archipel, mit was auch sonst.

Abflug ab Frankfurt am Montag dem 11.04.2011, um 19:15 Uhr, mit einem A320 JET ( AIRBUS INDUSTRIE ), der die Flugnummer KM 0329 hat.

 

Die Flugdauer beträgt hier 2 Stunden 35 Minuten.

Ankunft auf Malta ist für 21:50 Uhr geplant.

Der Rückflug ist am Mittwoch dem 20.04.2011 um 15:25 Uhr, mit einem A320 JET ( AIRBUS INDUSTRIE ), der die Flugnummer KM 0328 hat.

 

Die Flugdauer beträgt hier 2 Stunden 45 Minuten.

Ankunft auf Malta ist für 18:10 Uhr geplant.

 

Da wir ja auch irgendwie ins Hotel möchten, wird der Transfer bei www.maltatransfer.com gebucht, der beste und günstigste Anbieter.

Im Februar 2010 habe ich Ihn das erste Mal ausprobiert und werde die Dienste von Maltatransfer.com auch jetzt wieder in Anspruch nehmen.

Was Besseres kann man nicht bekommen.

 

 

Das Hotel wird wieder das Topaz Hotel in Bugibba sein, wo ich für diese 10 Tage AI gebucht habe.

 

Ich hoffe meinen Eltern gefällt es dort genauso gut wie mir.

 

 

Ausflüge, für den April 2011, werde ich im September 2010 bei Oasis aussuchen und vorbestellen, die 100%tige Buchung wird dann per E-Mail gemacht.

 

Wie immer habe ich auch Ausflüge geplant, die ich mit Oasis machen werde, da ich mit Oasis sehr zufrieden bin.

 

Natürlich darf eine Hafenrundfahrt mit Captain Morgen Cruises bei einem Maltabesuch nicht fehlen.

Bei der Hafenrundfahrt kann man mal die gesamten Hafenanlagen, Docks, Werften und Jachtliegeplätze sehen.

 

Der Hafen von Valletta ist ja nicht umsonst der größte Naturhafen im Mittelmeerraum.

Also, bucht einfach bei eurem Maltabesuch eine Hafenrundfahrt bei Captain Morgan Cruises, es lohnt sich und die Erklärungen sind auch in Deutsch.

 

 

 

 

Will ja meinen Eltern auch was zeigen von dieser wunderschönen Insel.