Gozo Highlights

 

Dienstag, 19.04.2011, Teil 3 

Da war der Eintritt kostenlos…..und meine Eltern waren erfreut.

Unsere Zeit war nun auf Gozo abgelaufen und der Bus kam um uns einzusammeln und zurück zur Fähre zubringen.

 

An dem Fährterminal angekommen, verabschiedeten wir uns vom Fahrer und gingen ins Terminal, um auf die Fähre zu warten, aber wir hatten noch Zeit.

Der Wartesaal füllte sich und füllte sich, dann wurden die Türe geöffnet und wir konnten den Weg auf das Schiffchen antreten.

 

Wir fanden eine schönen windstillen Platz und geniesten die Aussicht auf das ferne Malta.

Kurze Zeit später legte die Fähre ab und nach 20 Minuten Fahrt erreichten wir wieder Malta und somit festen Boden unter den Füssen.

Jetzt mussten wir nur noch unseren Bus finden….bei dem ganzen Gewusel hier war das nicht so einfach.

 

Aber wir fanden was wir suchten und konnten Platz nehmen, nun mussten wir nur noch auf die anderen warten…..Zeit für eine Kippe.

Nach kurzer Zeit waren wir Vollständig und es ging zurück ins Hotel.

Wir waren die ersten…Hurra.

 

Unterwegs erzählte mir der Fahrer was mit den beiden Personen von heute morgen los war….denn die beiden müssen wohl einiges getrunken haben und dann noch eine heiße und heftige Nacht gehabt haben, denn beide hatten die Hals voll mit Knutschflecken……ja da kann man verstehen, wenn das mit dem frühen Aufstehen nicht so ganz geklappt hat J…….Hauptsache die hatten Spaß.

 

Zurück auf Malta, Rückfahrt zum Hotel
Zurück auf Malta, Rückfahrt zum Hotel
Schöner alter Bus
Schöner alter Bus

Im Hotel angekommen, ging es erst einmal aufs Zimmer, etwas frisch machen, die restlichen Sachen in den schon fast fertig gepackten Koffer gesteckt, die Klamotten für den Flugtag parat gelegt….fertig.

Jetzt muss ich nur noch die Sachen, die ich Heute anhatte, in den Koffer werfen und dann zu mit dem Teil…..das wiegen erspare ich mir, ich lass mich überraschen.

Dann ging es zum Abendessen…..wir hatten Hunger…..und nach dem Abendessen, habe meine Eltern noch ihre Koffer fertig gepackt, ich bin zu Frank und meine Eltern kamen dann etwas später nach.

Gegen 21 Uhr haben sich meine Eltern bei Frank und den anderen Personen verabschiedet, ich hab noch schnell ein paar Bilder gemacht, dann sind sie wieder in Hotel gegangen.

Ich blieb noch etwas 1 Stunde, dann hab ich mich auch verabschiedet…aber ich komme ja wieder….soll aber keine Drohung sein.

 

Frank hatte am Mittwoch, an unserem Abreistag, ein Termin im Krankenhaus und wenn er es schafft, kommt er noch mal im Hotel vorbei, denn wir werden ja erst um 11:15 Uhr abgeholt.

 

Also, ab ins Bett…..Gute Nacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

So, die Gozo Tour ist abgeschlossen.

 

 

 

Weiter geht es am Mittwoch, 20.04.2011,

 

mit dem Heimflug