Malta Reise: September / Oktober 2011

 

The Malta Story, Part 5 / Tag 9 

   

 

 

Operation Incredible Malta

Mittwoch, 28.09.2011

Heute bin ich runter zum Bugibba Square, mal sehen was da so los ist.

Mein erster Punkt, den ich besuchte war das Villa Mare um mir einen Kaffee zu gönnen…..für immer noch 1,20 Euro das Kännchen.

Nach der Stärkung bin ich zur Promenade und diese Mal nach oben gegangen, ein Bilderchen hier und dort, dann wieder zurück.

 

Wieder zurück am Square, ist mir die nächste neue Attraktion in St. Pauls Bay in die Quere gekommen….nämlich ein Bimmelbähnchen, das im 20 Minuten Takt durch die Gegend, was die Preise sind leider nicht bekannt, da die Webseite noch zu diesem Zeitpunkt Online war.

 

Dann noch ein paar Bilder von der näheren Umgebung gemacht, der Square war gut besucht.

 

Dann bin ich wieder zur zum Villa Mare um mir noch ein Kännchen Kaffee zu genehmigen.

Von dort aus bin ich dann weiter in den 2 Euro Shop um ein paar Deko-Sachen für den Geburtstag von Irene am Donnerstag, also morgen, zu besorgen…..Geburtstagskarte, Luftschlangen, Konfetti und ein „Happy Birthday“ Banner.

 

Damit schmücke ich am Morgen den Platz wo Irene und Eddie immer zum Frühstück sitzen.

Nachdem ich das alles besorgt habe, holte ich für mich noch eine Stange Kippen und bin wieder zurück in Hotel.

Von meinem Balkon sah ich dann, als ich eine Rauchen war, dieses wunderschöne alte Auto.

Ein Ford Anglia, das in einem super Zustand.

 

Am Abend zu Frank, Eddie und Irene waren auch da.

Als Eddie mal vor zur Theke gegangen ist, bin ich gleich hinterher und hab ihm gesagt, das er und Irene morgenfrüh nicht vor 9 Uhr zum Frühstücken kommen sollen, da ich noch eine Überraschung für Irene habe.

Eddie sagte „OK“ kein Problem. Gegen 23 Uhr bin ich dann ins Hotel und ins Bett…..Gute Nacht.

 

 

 

 

Ende Tag 9